Billard ist sehrwohl ein Sport !!

Wer auf Eurosport mal die Snooker-Profis verfolgt hat, der sieht welche Konzentration und Präzision diese Spieler über Stunden aufrecht erhalten müssen.

Und dieses erreicht man nur über einen gewissen Fitnesszustand und über ausreichende Kondition.

Wer also denkt, dass Billard immer noch ein Kneipensport ist, der vergleicht das Plantschen im Freibad mit den olympischen Schwimm-Disziplinen.

Billard ist für absolute Anfänger sehr schwer zu spielen. Die meisten Anfänger werden beim Snooker in der ersten Stunde nicht eine einzige Kugel einlochen können. Im Fernsehen sieht das immer so super einfach aus. Aber: Im Billard macht man in kürzester Zeit viel mehr Fortschritte als in anderen Sportarten, so dass nach einigen Trainingsstunden schon große Fortschritte zu verzeichnen sind.

Und das Beste am Billardsport ist: Es gibt keine Alters- oder Geschlechtsbegrenzungen. Nicht selten sind einige Billardspieler über 70. Auch die kleinsten Jugendspieler haben angefangen, auf einer Cola-Kiste stehend, die Kugeln zu spielen.

Der Billardsport ist voll organisiert. Hier gibt es Mannschaftswettbewerbe bis hin zur 1. Bundesliga. Es gibt Einzelwettbewerbe bis hin zur Weltmeisterschaft in mehreren Altersklassen.

 

Einfach mal ausprobieren

Wer sich für das Billardspielen interessiert kann dieses problemlos ausprobieren. Ihr kommt zu den Öffnunszeiten einfach mal vorbei. Ihr braucht nichts mitbringen. Ihr könnte gerne Freunde oder Bekannte mitnehmen. Wir haben genug Tische, so dass ihr auch gleich loslegen könnt.

Es werden zu den Öffnungszeiten Billardspieler mit entsprechender Erfahrung da sein, die Euch gerne alles erklären und zeigen.

Öffnungszeiten aktuell: Montag 19 - 21 Uhr und Mittwoch 18 - 20 Uhr - Freitag abends spontan telefonisch erfragen- ansonsten leider nur nach Absprache.

Anschrift: Schützenstr. 52 (Auf den Parkplatz fahren und nach ganz hinten links durchfahren) - Dann im Erdgeschoss.

Telefon im Vereinsheim: 0176-54378900

Anschrift des Billard-Vereinsheims

 

Vereinsmitglieder, die der Billardsparte angehören, erhalten später einen Schlüssel, so dass ein Zugang 24 Stunden möglich ist. Wer nachts also lange Weile hat, der kann sich die Zeit mit Billardspielen vertreiben.