• SVT Sportzentrum
  • SVT Sportzentrum

Umzug der Gewichtheber

Trautes Heim, Glück allein

Nach einem längeren Aufenthalt in der Roonstraße und einem Abstecher in die Schützenstrasse haben die Gewichtheberinnen und Gewichtheber endlich ein neues Heim im Stoverweg 47 gefunden. Das Besondere: beherbergt werden die Athletinnen und Athleten von einer weiteren starken Frau. Die Abteilung ist seitdem um ein Viertel gewachsen. „Endlich eine Halle, bei der die Wände auch mal wackeln dürfen.“ Michael Straube, der Trainer und Leiter der Abteilung Gewichtheben steht zufrieden in seiner inzwischen fertig eingerichteten Halle. Die Plattformen, Hantelstangen und Gewichten haben inzwischen einen weiten Weg hinter sich. „Gut, dass es endlich geklappt hat.“ Nach einem erfolgreichen und umtriebigen Jahr, hat die Abteilung endlich ein neues Heim gefunden. Im Stoverweg, gegenüber des großen A&B Centers, kann jetzt nach dem Einkaufen auch ordentlich geschwitzt werden. Eine Erleichterung, nach der langen Irrfahrt, die die Abteilung auf sich nehmen musste – und endlich hat man Platz zum Wachsen. Mit den bisherigen Nachbarn der Abteilung gab es gelegentlich Unstimmigkeiten. Es stellte sich heraus, dass weder Büroräume noch eine Billardhalle die rechten Mitbewohner für einen Sport sind, in dem schon hin und wieder schwere Gewichte auf Gummi oder Holz krachen. Auch wenn man sich nach kurzer Zeit meist einigen konnte – natürlich wollte die Abteilung Gewichtheben Rücksicht auf die Mitbewohner nehmen. Inzwischen ist einiges anders. Nadja Andrees, die Betreiberin der Crossfitbox in Neumünster, teilt seit kurzem die Räumlichkeiten mit den olympischen Gewichtheberinnen und Gewichthebern. Und das bedeutet mehr als ein langweiliges Nebeneinander: die beiden Sportarten haben sich sehr viel zu geben, daher arbeiten Trainer Michael Straube und Trainerin Nadja Andrees zusammen. Für Mitglieder im SVT Neumünster bietet sie Sonderpreise an. So spart man auf eine 10er Karte satte 20€, auf eine Flatrate zum Boxbesuch 14%. Die Crossfit-Athletinnen und Athleten profitieren vom speziellen Training des Reißens und Stoßens – ein wesentlicher Teil vieler Workouts. Eine Runde Sache für die beiden Schwestersportarten. Spontane Interessenten können sich die Sache selbst ansehen: am 13.10.2019 veranstalten beide Trainer einen Workshop für ihren Sport. Ab 16 Jahren, mit Sportsachen und einem Unkostenbeitrag für Essen und Getränke können sich Interessierte zwischen 9 Uhr und 16 Uhr in der Halle einfinden. Um Voranmeldung wird unter svt.gewichtheben@gmail.com gebeten.

Zurück