• SVT Sportzentrum
  • SVT Sportzentrum

Siegerehrung 100x100m Challenge Triathlon

"Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt", so die Organisatoren der Triathlon-Abteilung des SVT Neumünster über die "Die 100 x 100 m-Challenge 2019" am 23. Februar 2019 im Bad am Stadtwald. Es galt an diesem Abend 100x100m zu schwimmen, also 10.000 m oder 10 km!

Dabei zählte nicht die schnellste Zeit, sondern - vor allem - das Ankommen.

Gemeldet hatten 8 Einzelschwimmer, acht 2er-, drei 4er-Staffeln und als 10er-Staffel Teilnehmer aus den Kinder- und Jugendschwimmgruppen des SVT von Dora, Kirstin und Helge. Aber nicht nur Mitglieder des SVT nahmen teil, es kamen auch Schwimmer aus Vereinen aus Husum und Flensburg.

Los ging´s um 16 Uhr, geschwommen wurde in 3 Gruppen mit Abgangszeiten von 2:30, 2:15 und 2:00 Minuten. Ein Monitor hielt die Schwimmer mit Zeitangabe und Bahnenzahl auf dem Laufenden.

 

Kurz nach halb neun Uhr waren alle Schwimmer aus dem Wasser. "Nach 7.000 m habe ich doch meine Arme gespürt", sagte Fabian Sandau (14 Jahre, Einzelschwimmer über die 10 km), der am Vormittag noch an einem anderen Schwimmevent teilgenommen hatte, angestrengt, aber glücklich über seine Leistung.

 

Versorgt wurden die Teilnehmer mit Getränken, belegten Brötchen, Würstchen und Kuchen etc.

 

Gegen 21 Uhr stand die Siegerehrung an, alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und eine Medaille:

 

Sven Schulze, Stephan Birnmeyer, Dirk Timpke, Carlos Narvaez, Hannah Wolf, Axel Zinser, Torsen Rohr, Katja Sievert, Nina Landsberger, Karsten Boll, Kai Piper, Stefan Radau, Chathrin Radau, Oliver Sanftleben, Mareike Sanny, Andre Behrendt, Moritz Kanzow, Anja Heil, Rebekka Reitenberger, Sigurd Fabig, Jan Hendrik Nothbar, Christopher Schiel, Andere Behrens, Friederike Rosemann, Nina Breidenbicher, Melody Triem, Kerstin Fischer, Marc de Vries, Harry de Vries, Merten Radeleff, Leonie Johanna Wilke, Lilli v Schöning, Marco, Sven Brunke, Max Flechsig, Julia Kraft, Simone Schreyer und die 10er Staffel der SVT-Schwimmabteilung

 

Zum Abschluss wurde verkündet: "Die 100x100 m-Challenge soll nach dem super Erfolg nun jedes Jahr am letzten Samstag im Februar etabliert werden." - Dann schon mal 2020 vormerken.

Zurück