• SVT Sportzentrum
  • SVT Sportzentrum

Hauke Timme Sieger in der Landesliga-Wertung beim Förde Triathlon in Kiel

Ganz im Zeichen der Mannschaften und Einzelathleten aus der Schwalestadt stand der 31. Förde Triathlon in Kiel. Vom Tri-Team Neumünster schafften es gleich drei Akteure in die Top Ten des Landesliga-Wettkampfs, den mit Hauke Timme (SV Tungendorf) sogar ein Triathlet aus Neumünster gewann. Timme benötigte für den Wettbewerb (0,75 km Schwimmen, 21 km Radfahren, 5 km Laufen) 1:04:16 Std. und ließ dabei nicht weniger als 121 Konkurrenten hinter sich, darunter seinen SVT-Teamkameraden Andreas Schönrock (1:07:32/Rang 5). Dritter wurde Marco Sengstock (Tri-Team Neumünster) in 1:06:52, seine Mannschaftskollegen Max Lou Kerth (1:07:54) und Frederick Heesch (1:08:22) schafften es auf die Ränge 8 und 10.

Weil der SVT in der Mannschaftswertung auch den dritten Triathlon in dieser Saison für sich entschied, verteidigte er die souveräne Tabellenführung. Das Tri-Team Neumünster wurde in Kiel Zweiter und belegt in der Gesamtwertung Platz 4. Im hinteren Mittelfeld des 25 Mannschaften umfassenden Klassements tummeln sich der SVT II (Platz 17 nach Rang 13 in Kiel) und die Tri-Team-Reserve (Platz 19 nach Rang 15 in Kiel). Bei den Frauen ist Tungendorf unter acht Mannschaften Vorletzter. sas

Zurück