• SVT Sportzentrum
  • SVT Sportzentrum

Aktuelle Neuigkeiten

Online Angebote

Liebe Mitglieder,

Yoga und Zumba finden ab sofort zu den normalen Kurszeiten online über ZOOM statt. Feldenkrais startet nach Ostern ebenfalls bei Zoom. Pilates könnt ihr am Montag und Donnerstag jeweils um 17.00 Uhr machen. Es ist ganz einfach. Nur die App auf Handy oder Tablet runterladen, Link zum Kurs vom Kursleiter oder Infobüro anfordern und los geht´s.

Die PC-Gruppen werden während der Ausfallzeit über TeamViewer angeleitet.

Wir versuchen weitere Angebote online bereit zu stellen.

Wir wünschen Euch viel Spaß!

CoFit-19 vom LSV

Liebe Mitglieder,

auch der LSV bietet Übungen für zu Hause an. Schaut doch mal rein:

https://www.lsv-sh.de/sportwelten-projekte/sport-gesundheit/senioren-im-sport/cofit-19/

Telefon-Aktion

Liebe Mitglieder,

derzeit bekommen alle Mitglieder, die 80 Jahre und älter sind, einen Anruf von unserem Vorstandsmitglied Stefan.

Wir wollen sicher gehen, dass es allen gut geht und Hilfestellung anbieten. Also wundert Euch nicht, wenn Ihr einen Anruf von uns erhaltet.

Bleibt alle gesund!

SHTV@HOME

Liebe Turner,

unter https://www.shtv.de/category/shtvhome/ findet ihr Anregungen für Übungen zu Hause. Schaut doch einfach mal rein.

Viel Spaß

Gymwelt-Spezial 60 Plus

Liebe Seniorensportler,

die GYMWELT des Deutschen Turner-Bundes (DTB) hat ein neues Programm zusammengestellt, welches sich speziell an Frauen und Männer ab 60 Jahren richtet und eine Vielzahl von Übungen umfasst, die sowohl in den eignen vier Wänden als auch draußen im Garten durchgeführt werden können.
Jeden Montag wird auf der GYMWELT-Seite der DTB-Webseite eine neue Bewegungseinheit als pdf-Dokument eingestellt. Über folgenden Link gelangt ihr direkt zur Webseite und könnt euch das Programm downloaden (und ausdrucken):
www.gymwelt.de > Gesund und fit zu Hause > GYMWELT-Spezial 60 Plus

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bitte beachtet die Hinweise zur Durchführung:

Information zu Mitgliedsbeiträgen in der Corona-Krise

Liebe SVT-Mitglieder,

wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Den Sportbetrieb mussten wir einstellen und unsere Sportstätten schließen. Die Geschäftsstelle ist weiterhin besetzt und wir versuchen, euch aktuell über die derzeitigen Entwicklungen zu informieren. Über unsere Homepage stellen wir euch Online-Sportangebote mit und von unseren Übungsleitern bereit. Bisher stehen vier verschiedene Angebote zur Verfügung. Diese werden in den nächsten Tagen weiter ausgebaut.

Wir haben Verständnis dafür, dass es Nachfragen gibt, ob ggf. Grund- oder Kategoriebeiträge rückerstattet bzw. ausgesetzt werden können. Diesbezüglich stehen wir in engem Austausch mit unseren Fachverbänden und Interessensvertretungen. Hinweise und Informationen zu der vereinsrechtlichen Situation haben wir hier für euch zusammengefasst:

Durch die Mitgliedschaft schließen sich die einzelnen Mitglieder zur Förderung eines gemeinsamen Zwecks in der organisierten Gemeinschaft des Vereins zusammen. Mit deren Begründung erkennen die Mitglieder den satzungsmäßigen Vereinszweck an und verpflichten sich, diesen gerade durch den Verein zu fördern. Ihre Mitgliedschaft begründet damit eine Treue und Förderpflicht, welche über die sich aus den allgemeinen Grundsätzen von Treue und Glauben gem. § 242 BGB ergebenen Pflichten hinausgeht. Die Verpflichtung der Mitglieder, den Vereinszweck durch die Leistung von Beiträgen zu fördern, bedarf einer satzungsmäßigen Grundlage, die beim SVT gegeben ist.

In der Regel ist der Mitgliedsbeitrag nicht an konkrete Sportnutzungen gebunden, sondern ist, wie der Name schon sagt, ein Beitrag für die Mitgliedschaft. Als Mitglied ist man kein Kunde des Vereins, sondern Teil des Vereins. Die Kosten des Vereins laufen ja weiter und man hat als Mitglied des Vereins ja auch eine Verantwortung gegenüber dem Verein. Der Vereinsbeitrag stellt nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern dient dem Verein dazu, seinen Zweck zu verwirklichen.

Mitgliedsbeiträge im Sinne von §8 Abs. 5 KStG sind Beiträge, die die Mitglieder eines Vereins lediglich in ihrer Eigenschaft als Mitglieder nach der Satzung zu entrichten haben.
Die Satzung enthält nach § 58 Nr. 2 BGB Bestimmungen darüber, ob und welche Beiträge von den Mitgliedern zu entrichten sind. Beiträge sind folglich mitgliedschaftliche Pflichten, die ein Mitglied zur Förderung des Vereinszwecks zu erfüllen hat.

Die Rückzahlung von Beiträgen widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet die Gemeinnützigkeit.

Kategorie-/Abteilungsbeiträge:

Da die Kategorie-/Abteilungsbeiträge nur von einem Teil der Mitglieder – im Gegensatz zum Beitrag des Gesamtvereins – erhoben werden, gibt es immer wieder in der Finanzverwaltung Diskussionen darüber, ob es sich bei den Kategorie-/Abteilungsbeiträgen um sog. echte oder um unechte Mitgliedsbeiträge handelt. Da die Kategorie-/Abteilungsbeiträge von allen Mitgliedern einer Abteilung in gleicher Höhe zu entrichten sind, werden diese Beiträge als sogenannte echte Mitgliedsbeiträge angesehen und sind damit ebenfalls nicht rückzahlbar.

Die Rückzahlung von Kategorie-/Abteilungsbeiträgen widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet die Gemeinnützigkeit.

Die Kosten im Verein laufen nahezu unverändert weiter. Die vereinseigenen Sportstätten werden weiter unterhalten und die Zeit wird für Instandhaltung und Grundreinigung genutzt. Die Kredite müssen weiter bedient werden und die Kosten für Strom, Wasser und Personal werden weiterhin abgeführt.

Aus diesem Grunde werden wir zunächst alle Beiträge, die monatlich und vierteljährlich gezahlt werden, wie gewohnt im April einziehen. Wir werden monatlich entscheiden, wie wir weiterhin verfahren können.

Gerade in diesen schwierigen und außergewöhnlichen Zeiten appellieren wir eindringlich an euch alle, haltet uns weiter die Treue und steht zu eurem SVT Neumünster!

Wir wünschen euch allen einen glimpflichen Verlauf der Pandemie und hoffen mit euch allen, dass wir bald wieder den Sportbetrieb aufnehmen können.

Jörg Wisper                                                 Jürgen Hunze
Vorsitzender des Aufsichtsrates                    Vorstandsvorsitzender

Tungendorf hilft

Hallo liebe Sportfreunde,

Auch der SVT Neumünster hilft helfen!
Bedingt durch die besondere und außergewöhnliche Situation sind außergewöhnliche Maßnahmen, in diesem Fall Hilfeleistungen, von uns allen erforderlich. Nur gemeinsam schaffen wir es den Virus zu bekämpfen.

Wir vom SVT haben uns der Initiative www.tungendorfhilft.de angeschlossen. Diese wurde durch die Kirchen in Tungendorf ins Leben gerufen. Durch diese professionell, aber sehr einfach und übersichtlich gestaltete Homepage, könnt ihr euch zur Hilfeleistung anmelden und somit eure Hilfsbereitschaft zeigen. Aber diejenigen unter euch, die Hilfe benötigen, können sich hier auch unbürokratisch melden.
Auch wenn die Nachfrage nach Hilfeleistungen derzeit noch recht gering ist, wird die Zeit aber kommen, dass wir alle gebraucht werden.

Also liebe SVT`ler und sonstige Sportfreunde, meldet euch reichlich. Wir brauchen euch.

Bleibt gesund

Öffnungszeiten

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

unser Infobüro ist derzeit wie folgt erreichbar:

per Telefon: Montag-Freitag 9.00-12.00 Uhr

per Mail: info@svt-neumuenster.de

 

Der Vorstand des SVT Neumünster

Verschiebung der Delegiertenversammlung 2020

Aufgrund der aktuellen Situation und der Bestimmungen und Erlasse unserer Bundes- und Landesregierung konnte unsere für den 20. März geplante Delegiertenversammlung nicht stattfinden.
Unsere Satzung fordert, dass bis zum 31. Mai eines Jahres die Delegiertenversammlung durchgeführt wird.
Wenn nach den Osterferien die Schulen und Kindergärten wieder geöffnet sein sollten, können wir unserer derzeitigen Einschätzung nach auch wieder gemeinsam tagen. Daher haben wir als neuen Termin für die diesjährige Delegiertenversammlung

Freitag, den 08. Mai um 19.00h in der SVT Bewegungswelt

festgelegt.

Sollte sich die Situation absehbar bis zu diesem Termin nicht entspannen, werden wir neu entscheiden und nach anderen Lösungen für diese außergewöhnliche Lage suchen.

Wir wünschen euch allen einen glimpflichen Verlauf der Pandemie und hoffen mit euch allen, dass wir bald wieder den Sportbetrieb aufnehmen können.

Im Namen von Vorstand und Aufsichtsrat

Jörg Wisper                                             Nina Schlüter
Vorsitzender des Aufsichtsrates                Stv. Vorstandsvorsitzende

Absage

Sportbetrieb eingestellt

Zurück