Banner Tennis

Platzabbau

Hallo Tennisfreunde.

Der Winter naht, wie es so schön heißt. Das bedeutet, dass wir die Plätze wieder Winterfest machen müssen. Dazu rufe ich Euch alle auf, am 

 

Sonntag, dem 28.10., ab 11:00 Uhr 

 

mit vereinten Kräften die Windschutznetze einzulagern und noch einige andere Kleinigkeiten aufzuräumen und auch die Steine schon einmal auf die Linien zu legen.

Mit vielen Helfern sind wir sicher schnell durch.

Sommerabschluss

KuddelMuddel

29. September, ab 11:00 Uhr

Hallo Tennisfreunde,

die Sommersaison neigt sich dem Ende zu und bevor alle für den Winter in den Hallen verschwinden, wollen wir uns noch einmal bei einem geselligen KuddelMuddel treffen.

 

Wie immer, ohne Anmeldung, für alle Mitglieder, Freunde und interessierte Gäste!

 

 

Spielsaison 2018 für die Herren abgeschlossen

In diesem Jahr waren die Herren des SVT Neumünster im Tennis sehr erfolgreich. Die Herren 50 haben ihr Ziel, die Klasse zu halten, bequem erreicht und spielen daher im nächsten Jahr wieder in der Bezirksliga Ost.

Die Herren 40 haben sich ungeschlagen in der 2. Bezirksklasse die Tabellenführung geholt und steigen damit in die 1. Bezirksklasse auf.

Den größten Erfolg feiern jedoch die Herren 65.

Nachdem man sich in den letzten Jahren in der Sommer- und in der Winterrunde schon in der Bezirksliga behauptet hat, gelang es in diesem Jahr den ersten Platz in der Tabelle einzunehmen. Auch hier gab man nicht ein Spiel ab.

Um den Aufstieg in die Verbandsliga musste man jedoch noch zum Relegationsspiel gegen den Sieger der zeiten Staffel im Bezirk Ost antreten.

Klarer Favorit war hier die Mannschaft aus Boostedt, ist der Verein doch ungleich größer und dadurch sehr gut aufgestellt. Aber unsere Herren waren motiviert und konnten aus der Außenseiterposition befreit aufspielen. Mit nur einem abgegebenen Spiel haben sich unsere Herren 65 den Aufstieg in die Verbandsliga Ost gesichert!

Herzlichen Glückwunsch!

Meisterkampf am letzten Spieltag

Am kommenden Samstag erwarten die Herren 40 vom SVT die Mannschaft aus Ravensberg zum Kampf um die Meisterschaft.

Zur Zeit steht Ravensberg mit einem Matchpunkt Vorsprung auf dem ersten Tabellenrang.

Beide Teams konnten sich bei den bisherigen Spielen sicher durchsetzen, wobei Ravensberg leider ein Spiel mehr für sich entscheiden konnte. Damit müssen die 40er vom SVT jetzt alles in die Waagschale werfen um Ravensberg mit mindestens 4:2 zu schlagen.

Direkt vor dem 40er Match spielen die H50 ab 11:00 Uhr gegen Boostedt im Lokalderby, wobei die Gäste der klare Favorit sind, mit ihrer Bilanz von 8:0 Tabellenpunkten.

 

40 Jahre SVT Tennis

Jubiläumsfeier im Süderdorfkamp

 

21. Juli, ab 17:30 Uhr

 

Seit nunmehr 40 Jahren gibt es die Sparte Tennis im SVT Neumünster.

 

Dies wollen wir gemeinsam mit allen Mitgliedern und Freunden der Abteilung feiern.

Für nur 25 € pro Person bei Musik, Speis und Trank in unserem Ballhaus.

 

Anmeldung bis 10.07. bei Frank.Janssen@web.de

Nürnberger LK-Race

H50 und H40 Auswärts erfolgreich

Beide Teams mussten sich am Samstag auswärts ihren Gegner stellen, daher kam es im Vorfeld darauf an die verfügbaren Spieler zu zwei schlagkräftigen Mannschaften aufzuteilen.

DIe H50 hatten den längeren Weg und mussten nach Grube an die Ostseeküste fahren. Bei den Gastgebern musste leider schon bei den Einzeln Heinrich Guttau das Spiel abbrechen und somit ging das erste Spiel nahezu kampflos an den SVT.

Im weiteren Verlauf musste sich nur noch Norbert Kumbier seinem Gegner geschlagen geben, alle anderen Spiele konnten gewonnen werden.

Guttau - Moeck 0:1 (w.o.), Bergmann - Schönfeldt, H. 0:6 1:6, Heisler - Wegerich 1:6 6:3 6:10, Röper - Kumbier 6:1 6:2

Bergmann, Kern - Moeck, Schönfeld, H. 1:6 0:6, Heisler, Röper - Pauleck, Hingst 1:6 1:6

 

Die Herren 40 trafen nahe Schönberg in Wendtorf auf ihre Gegner. Auf der Dreifeldanlage zogen sich Spiele ein wenig länger hin, da man nicht zeitgleich alle Einzel durchführen konnte. Bei bestem Tenniswetter gab es spannende Kämpfe zu sehen. Hier begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe.

Trotzdem gelang es den H40 aus Tungendorf schon in den Einzeln den Sack zu zumachen. Im ersten Doppel konnten sich dann die Gastgeber noch einmal durchsetzen, aber das zweite ging an den SVT.

Eibich - Sienknecht 2:6 2:6, Gavran - Schlüter 3:6 3:6, Gayler - Janssen 5:7 2:6, Behrends - Kolthoff 3:6 5:7

Eibich, Gavran - Schlüter, Kolthoff 6:2 6:3 Hirsch, Bierkant - Janssen, Stühmer 6:4 3:6 5:10

Sommersaison gestartet

Es haben bereits die ersten Spiele der Sommersaison stattgefunden. Dabei waren besonders die Herren 65 erfolgreich.

Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga konnten sie gleich die ersten beiden Heimspiele für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlichen Leistung!

Bereits am 9. Mai empfingen die H65 den TG Kiel Nord. Mit drei gewonnenen Einzeln und beiden Doppeln ging der Sieg an die Tungendorfer.

Franken - Lemke 6:3 6:1, Treptau - Jacobsen 6:1 6:4, Krebs - Hahnfeld 4:6 6:3 10:5, Mueller - Haß 4:6 3:6

Franken, Mueller - Schmatloch, Jacobsen 4:6 7:5 10:8, Krebs, Gierig - Hohensee, Haß 4:6 6:3 10:6

Nur eine Woche später konnte erneut die gute Leistung abgerufen werden und ein Sieg gegen den TC GW Neustadt erspielt werden.

Franken - Kunze 6:2 6:2, Treptau - Metzker 6:2 6:7 10:6, Krebs - Meyer-Hasse 1:6 6:7, Liermann - Gränert 6:1 6:1

Franken, Krebs - Metzker, Meyer-Hasse 3:6 6:2 10:6, Treptau, Gierig - Kunze, Gränert 2:6 6:4 6:10

Mit diesen beiden Siegen setzen sich die Herren 65 an den ersten Tabellenplatz.

 

Die H50 hatten nach dem Aufstieg in die Bezirksliga beim TC Molfsee am 12. Mai gleich einen der schwereren Gegner zu bewzingen.

Nicht zuletzt wegen des Neuzugangs Helge Schönfeld konnte dieser Auswärtssieg gelingen.

Zieger - Voß 3:6 4:6, Lorbeer-Andresen - Hingst 7:5 6:4, Liese - Schönfeld H. 1:6 1:6, Andresen - Lohmeier 4:6 7:5 5:10

Zieger, Lorbeer-Andresen - Voß, Schönfeld H. 1:6 6:3 7:10, Liese, Andresen - Lohmeier, Kumbier 6:2 6:2