• SVT Sportzentrum
  • SVT Sportzentrum

Die Gewichtheber blicken auf ein erfolgreiches Wochenende zurück.

Löwe des Nordens
Die Gewichtheber des SVT können auf ein erfolgreiches Wochenende mit einem Lächeln zurück blicken. Wie jedes Jahr lud der Herrenburger AV aus Warsow zum "Löwen des Nordens" ein. Unter den 10 Vereinen die Teilnahmen, durften dieses Jahr auch Gastvereine aus Dänemark begrüßt werden.
Mit einer Zweikampf Wertung von 89 Kg (39/50 Kg) und 86,79 punkten erreichte Steffi Engels den siebten Platz bei den aktiven Frauen. Jana Mönig erzielte mit der Gesamtleistung von 113 Kg (52/61 Kg) und 106,98 punkten den fünften Platz. Über den Pokal als stärkste Frau des Tages durfte sich Frederike Feigel freuen. Mit 140 Kg (61/79 Kg) erkämpfte sie sich mit 150,90 punkten den ersten Platz bei den Damen.
Tobias Kock und Jonas Schaper traten zum ersten mal für den SVT bei einem Wettkampf an. Bei den aktiven Männern holte sich Jonas mit 149 Kg (72/77 Kg) und 96,95 punkten den sechsten Platz. Den vierten Platz sicherte sich Tobias mit einer Gesamtlast von 147 Kg (60/87 Kg) und 93,37 punkten für das Team. Als bester und stärkster Heber mit der höchsten Last des Tages darf sich Michael Straube freuen. Mit 118/145 Kg (263 Kg) und 166,52 punkten holte er sich einen weiteren Pokal nach hause.
Mit insgesamt 614,66 punkten in der Mannschaftswertung holte sich der SVT den zweiten Platz auf dem Siegertreppchen und somit den dritten Pokal in dem Wettkampf.
Am kommenden Wochenende (10.-13.05) finden in Obrigheim die Deutschen Einzel und Mannschafts- Meisterschaften der Masters statt. Mit Michael und Steffi wird auch der SVT vertreten sein. Wir wünschen beiden für die kommende Meisterschaft viel Glück und Erfolg.

Zurück